Das neue Übergangsterrarium wird eingerichtet

Die Größe des Terra ist 45x45x60, die unterste Bodenschicht besteht aus Seramis Tonkugeln , darüber liegt ein Pflanzenflies über welchem  Plantation Soil - Brick (ein tropisches Terrariensubstrat aus gepressten Fasern der Kokosnuss) eingebracht wurde.


Da meine Pomello lieber auf Glas hängt/läuft, habe ich die Seitenwände nicht verkleidet, lediglich 3 Töpfe aus Kokosfaser wurden an die Seitenwände geklebt, hier sind Pflanzen eingebracht um Struktur ins Terra zu bringen. Angeklebt wurden sie mit Küchensilikon welches auch für Aquarien tauglich ist.  


Springschwänze durften einziehen, diese dürfen sich nun von Pomellos Exkrementen ernähren und fressen sonst noch zerfallene pflanzliche Stoffe und Aas. (Falls doch einmal ein Heimchen entwischt und im Terrarium sterben sollte.  

Pomello durfte einziehen 

Guten Morgen Pomello