Pflanzen fürs Kaltwasseraquarium

Mexikanisches Eichenblatt hält sich bei mir sehr gut. 



Hier sind noch zu sehen eine Schwertpflanze, Riesenvalisnerie, Efeutute, u. a.



Eine Mooskugel darf auch nicht fehlen. Verschwommen im Hintergrund erkennt man noch Anubia.



Einblatt ist auch im Becken, zu erkennen an den großen Blättern im Hintergrund.



Wasserpest, wenn sie so richtig wuchert, wird sie gerne zum chillen genutzt.



 

 

Wenn an der Wasserpest Wurzeln entstehen, einfach so lassen - die Axolotl-Damen nutzen gerne die ganz feinen Wurzeln, um daran ihre Eier zu pappen.